Präventionssport

Was bedeutet Präventionssport?



Prävention bedeutet Vorbeugung!



Unsere Kursangebote im Bereich der Prävention wenden sich an alle Menschen, die mit Hilfe des Sports ihre Gesundheit langfristig erhalten und Krankheiten vorbeugen möchten.

Der Gesetzgeber hat die Wichtigkeit der Prävention erkannt und die Prävention als vierte Säule des Gesundheitswesens neben der Akutbehandlung, der Rehabilitation und der Pflege etabliert.

Somit sind alle gesetzlichen Krankenkassen verpflichtet, Maßnahmen zur Prävention zu fördern und zu unterstützen.

Der VGS-Greven - Verein für Gesundheitssport e.V. bietet hierfür ein umfangreiches Kursangebot.
 

Krankenkassen-anerkannt und bezuschusst gemäß § 20 SGB V


Handlungsfeld:
Bewegungsgewohnheiten

Präventionsprinzip:
Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivität

Schwerpunktbereich:
Herz-Kreislauf-System / Muskel-Skelett-System

Training der Herz-Kreislauf-Funktionen und Stärkung und Entwicklung von Muskulatur und Gelenken

Bezuschussung von Maßnahmen der Primärprävention durch die gesetzlichen Krankenkassen
Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten nach § 20 SGB V in der Regel 80 % (meist maximal 75 Euro) der Kursgebühr zurück, wenn der Präventionskurs die Voraussetzungen erfüllt.
Die Kurse der Gesundheitssportler sind von nahezu allen gesetzlichen Kassen anerkannt:
AOK, BEK, BKK (Bundesverband), DAK, GEK, HEK, IKK, KKH, Knappschaft, TK.